Mittwoch, den 15. Januar 2020

Wein und Musik

Die nächste Gelegenheit Vineasten-Weine zu verkosten:
Im Prisco-Haus, München
Wie immer erwarten Sie ausgewählte Vineasten-Weine mit Persönlichkeit und Geschichte.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter Kontakt.

Sommer-Weinprobe „ a sense of light“

'A Sense of light' am 2.7.2019 in München-Schwabing in der Galerie Fenna Wehlau 19 bis 22 Uhr
Laue Nächte und sommerliche Temperaturen verlangen nach den passenden Weinen: Spritzige Weißweine und leichte, elegante Rotweine, die wie geschaffen sind für die langen Abende im Freien.
Inspirierend war das besondere Ambiente der Ausstellung 'a sense of light' bei Fenna Wehlau: Schiebeobjekte aus Acrylglas von Bettina Bürkle und Arbeiten auf Leinwand von David John Flynn führten hier einen Dialog über Farbe, Licht und Transparenz.

Wein und Musik

Wir danken dem brasilianischen Gitarrenvirtuosen Pedro Aguiar, und Art & Culture Travels, dem Veranstalter exklusiver Kulturreisen, für den gelungenen Weinabend mit Musik in München-Bogenhausen.
Verkostet wurden unter anderem die Vineasten- Rotweine

Wein im Verlag

Am 7. Dezember 2018 waren die Vineasten im Volk Verlag, München zu Gast.
Der Volk Verlag macht mit seinen ästhetischen Sachbüchern und ausgewählter Belletristik zu bayerischen und Münchner Themen Lust auf Bayern.
Ein Highlight: BR- Kulturredakteur Gerald Huber sprach stimmungsvoll über sein neues Buch: 12000 Jahre Weihnachten.
Dazu kamen ausgewählte Weine des Vineasten-Programms zur Verkostung: zum Beispiel die perfekten Winterweine von Cascina Luisin, der Geheimtipp wenn es sich um Barolo, Barbaresco und Barbera d'Alba dreht.

Die Leichtigkeit des Sommers – Kunst und Wein genießen

war am Freitag, den 8. Juni 2018 das Motto der Vineasten-Veranstaltung in der Galerie Fenna Wehlau in München.
Sommerlich war die Stimmung bei der Weinprobe in den Münchner Galerieräumen mit den scheinbar schwebenden Kunstwerken der Malerin Margit Hartnagel.

Probiert wurden in diesem Ambiente elegante Weine aus dem Vineasten-Programm nicht nur für die langen Abende auf der Terrasse...

 

Herzlichen Dank an BR-Kulturredakteur Gerald Huber!

 " Bayern und der Wein " war das Thema der letzten Vineasten-Veranstaltung.
BR-Kulturredakteur Gerald Huber führte uns in den Räumen des Volk Verlags München  - bildlich gesprochen - durch vergangene Genusswelten:
Was trank man auf der Landshuter Hochzeit und wie kam Wein aus Südtirol und der Wachau nach Bayern?
Herzlichen Dank auch an Birgit und Michael Volk für die tolle Location!

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und Sie erhalten alle wichtigen Informationen zu kommenden Vineasten-Veranstaltungen.